Watt Analytics GmbH

Energiedatenmanagement System

mit Artificial Intelligence.

Energiedatenmanagement mit dem Paket L

Die Watt Analytics Energiedatenmanagement-Technologie automatisiert die letzte Meile Ihrer Stromversorgung. Analysieren, optimieren und steuern Sie Ihren Stromverbrauch in Echtzeit mithilfe von Artificial Intelligence und Machine Learning. Sie erreichen mit dem Einsatz des Watt Analytics System signifikante Verbesserungen im Energiemonitoring und Alerting, in der Steuerung von Verbrauchern mithilfe von individuellen Verhaltens-, Last- und Kostenprofilen sowie für die vorausschauende Instandhaltung und Wartung strombetriebener Anlagen (Predictive Maintenance).

Das Watt Analytics Paket L richtet sich an Gewerbe- und Industriebetriebe mit einem jährlichen Stromverbrauch bis zu 400.000 KWh.

Energiedatenmanagement für strom mit artificial intelligence

Die Bestandteile des Paket L

  • iWattMeter Strommessgerät: € 435,00
  • Watt Analytics Analyse-Software
  • Nutzung der Basisfunktionen der Watt Analytics IoT Cloud

Weitere Bestandteile bei Bedarf

  • Installation des iWattMeter
  • Support für Geräteerkennung
  • Support für Stromverbrauchsanalyse
  • Watt Analytics IoT Hub

Kosten für die Nutzung der Watt Analytics IoT Cloud

Für die Lizenznutzung fallen je nach Umfang und Bedarf individuelle Kosten an. Bitte wenden Sie sich an uns für ein individualisiertes Angebot.

stromverbrauchsoptimierung mit watt analytics anwendungsgebiete

Typische Einsatzgebiete

Die Watt Analytics Technologie wird üblicherweise eingesetzt:

  • Für die Analyse, Optimierung und Steuerung industrieller Verbraucher zur Multilayer-Verbrauchsoptimierung.

  • zur Erhöhung des Eigenverbrauchs alternativer Energiequellen sowie

  • zur Verschiebung individueller Last- und Verhaltensprofile nach dem "best purchase" Prinzip (z.B. EEX Daily Spot)

  • von Nutzern industrieller Anlagen zur Früherkennung von Wartungsbedarfen bei Elektromotoren und Kompressoren (Predictive Maintenance) sowie
  • zur Kaskadierung von Verbraucherzuschaltungen und Wartungseskalation aufgrund Multilayer-Verhaltensprofilen.